Cloppenburg/Berlin. Wie schon in den beiden vorangegangenen Jahr waren wir auch auf der diesjährigen Internationalen Grünen Woche Berlin mit einem „Echt grün – Eure Landwirte“-Stand in der Halle des Erlebnisbauernhofs vertreten. An den insgesamt zehn Messetagen konnten wir uns über viele Standbesucher und interessante Begegnungen freuen.

Eine erste Ansprache von Besuchern erfolgte in diesem Jahr bereits am Berliner Hauptbahnhof wo wir mit unseren Kampagnenmotiven auf Megalight-Postern auf verschiedenen Bahngleisen präsent waren.

Die Grüne Woche fand in diesem Jahr vom 18.-27. Januar statt und verzeichnete rund 400.000 Besucher. Auch an unserem Messestand war dieser Ansturm zu spüren. Unsere Ansprechpartner am Stand konnten zahlreiche Gespräche mit interessierten Verbrauchern aber auch mit anderen Landwirten und Fachbesuchern führen und dabei die Themen der Kampagne „Echt grün – Eure Landwirte“ vorstellen.

Besonders gut kamen unsere praktischen Stoffbeutel mit der Botschaft „Sattmacher. Ein Landwirt ernährt 155 Menschen pro Jahr. Darauf sind wir stolz.“ bei den Standbesuchern an. Im Laufe der zehn Messetage wurde unsere Botschaft so nicht nur über das gesamten Messegelände getragen, sondern fand sich durch die Besucher auch in den S- und U-Bahnen Berlins und an vielen Haltestellen wieder.

Wir freuen uns über sehr viel positive Resonanz zu unserem Messeauftritt und über die gute Gelegenheit die Besucher in einem aktiven und direkten Dialog über die Grundzüge und Herausforderungen der modernen Landwirtschaft zu informieren. Passend zu unserem Slogan: „Ohne uns werden wir nicht satt.